Der Blaue Brief

1993

Bibis Versetzung ist gefährdet. Den blauen Brief von der Schule hat sie abgefangen, geöffnet und in Asche verwandelt. Doch sie braucht Barbaras Unterschrift darunter.Es passieren noch einige Verwicklungen mit Karla Kolumna, Marita und Florian, die jedoch alle gelöst werden. Nur eines klappt nicht: Bibi kann den Brief nicht mehr zurückverwandeln. Zitternd sitzt sie in der Schule, als im letzten Moment Barbara auf ihrem Besen erscheint, in der Hand den Brief mit Unterschrift. Als Bibi mit schlechtem Gewissen nach Hause kommt, ist alles vergeben. Barbara hat von Anfang an geahnt, was passiert war.

Jetzt bestellen